Informationen für Ausbildungsberater u. -beraterinnen

Die Ausbildungsberater und -beraterinnen unterstützen die zuständige Stelle bei der Wahrnehmung Ihrer Aufgaben nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Insbesondere bei den Aufgaben nach § 76 BBiG.

 

Die Ausbildungsberater und -beraterinnen sind hauptberuflich im Ausbildungsberuf Fachangestellter für Bäderbetriebe tätig und üben ihre Tätigkeit als Ausbildungsberaterinnen und Ausbildungsberater nebenamtlich oder ehrenamtlich aus.

Aufgaben der Ausbildungsberaterin/des Ausbildungsberaters

  • Beratung der an der Berufsausbildung Beteiligten.
  • Beratung der Ausbildenden und Ausbilderinnen/Ausbilder:
  • Beratung der Auszubildenden
  • Überwachung der Durchführung der Berufsausbildung
  • Erstmalige Prüfung der Eignung einer Ausbildungsstätte
  • Mitwirkung bei der Zusammenarbeit der Niedersächsischen Landesschulbehörde - Zuständige Stelle - mit betrieblichen und außerbetrieblichen Stellen
  • Beratung und Überwachung in der Umschulung zur Fachangestellten/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (Alle Grundsätze und Regelungen für die Ausbildung gelten gleichermaßen auch für die Umschulung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe).

Die Ausbildungsberaterin/der Ausbildungsberater ist berechtigt und verpflichtet, die für die Überwachung notwendigen Auskünfte zu verlangen, entsprechende Unterlagen einzusehen und die Ausbildungsstätten zu beabsichtigen (§ 76 Abs. 1 BBiG).

Zu den Ausbildungsstätten zählen die Ausbildungsräume und Arbeitsräume, soweit dort Ausbildungsplätze vorhanden sind, ferner die Räume für den Aufenthalt und die Unterkunft von Auszubildenden, sofern sie vom Ausbildenden gestellt werden.

Das Land Niedersachsen ist in 15 Beraterbezirke aufgeteilt. Wenn Sie mit einem Ausbildungsberater Kontakt aufnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle. Dort erhalten Sie nähere Informationen.

Hinweis für die aktiven Ausbildungsberater und -beraterinnen:

Im Bereich Antragsformulare und Informationen finden Sie zum herunterladen ein Blankoexemplar des Besuchsprotokolls und ein Erläuterungen zu den Beratungspunkten.

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Anke Knoll     letzte Änderung 2017-08-29T14:08:34+02:00