Ausgezeichnete Berufsorientierung

Presseinformation der Niedersächsischen Landesschulbehörde vom 23.05.2018

Seit 13 Jahren würdigt das Projekt "proBerufsOrientierung! Schule - Wirtschaft" das Engagement von Schulen in den Landkreisen Celle, Heidekreis, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Verden, Rotenburg-Wümme, Osterholz-Scharmbeck, Harburg, Stade, Cuxhaven und Lüneburg, die die zunehmend bedeutende Aufgabe schulischer Berufsorientierung in besonders herausragender Weise umsetzen und durch eine unabhängige Jury bewerten lassen. Erfolgreiche Schulen erhalten für drei Jahre das Zertifikat "proBerufsOrientierung! Schule - Wirtschaft".

Besonders erfreulich ist es, dass in diesem Jahr wieder zwei Gymnasien erfolgreich Erstzertifiziert werden können. Insgesamt sind nun 12 Gymnasien unter den ausgezeichneten Schulen, die sich zum Teil schon lange vor der Herausgabe des neuen Berufsorientierungserlasses auf den Weg gemacht haben, ihre schulischen Berufs- und Studienorientierungskonzepte auf ein qualitativ hohes Niveau zu heben. Traditionell betätigen sich in diesem Feld vorwiegend die Haupt-, Real- und Oberschulen.

"proBerufsOrientierung! Schule - Wirtschaft" ist ein gemeinsames Projekt der Niedersächsischen Landesschulbehörde, Regionalabteilung Lüneburg, der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg, der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum und der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen.

Artikelaktionen

Bearbeitet von: straetz     letzte Änderung 2018-06-06T09:33:57+02:00