Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel
Sie sind hier: Startseite > Themen > Projekte > Autismus und Schule

Projekt Autismus und Schule

Artikelaktionen
Störungen der emotional-sozialen oder kognitiven Entwicklung innerhalb des Autismusspektrums (Autismus-Spektrum-Störungen) sind in der jüngeren Vergangenheit, nicht zuletzt aufgrund einer zunehmenden Diagnosekompetenz, verstärkt in den Fokus der pädagogischen Förderung getreten.

Dies betrifft vorschulische Einrichtungen in gleicher Weise wie alle Schulstufen des allgemein bildenden Schulwesens. Um für die Betroffenen und ihre Angehörigen, insbesondere aber auch für die Erzieher, Lehrkräfte und Schulleitungen ein kompetentes Hilfsangebot bereitstellen zu können, wurde in der Regionalabteilung Osnabrück der Niedersächsischen Landesschulbehörde die Fachberatung "Autismus" etabliert.

Ziel dieses fachpädagogischen Unterstützungsangebotes ist neben der fallspezifischen Einzelberatung die systemische Beratung und Unterstützung von Schulleitungen und schulischen Gremien und Einzelpersonen. Dabei sind die in diesem Portal veröffentlichten Informationen als eine erste Orientierungshilfe und Möglichkeit der fachlichen Kontaktaufnahme zu verstehen. Durch die enge Zusammenarbeit der Fachberatung mit Vertretern der medizinischen Dienste, mit Fachpädagogen sowie mit Vertretern der Jugend- und Sozialhilfeträger soll sowohl für den Einzelfall als auch für die generelle Beratung eine möglichst breite, muliperspektivische Betrachtung des jeweiligen Anliegens gewährleistet werden. Selbstverständlicher Bestandteil des Unterstützungsangebotes ist zudem die Vermittlung regionaler öffentlicher Hilfsangebote und Ansprechpartner. Mittelfristiges Ziel dieser Präsentation und der Hilfen im oben beschriebenen Sinne ist die Verknüpfung von Unterstützungsangeboten innerhalb der Weser-Ems-Region.

Stichworte:  
bearbeitet von Ann-Kristin Schröder zuletzt verändert: 26.03.2015 10:23
  • Niedersächsische Landesschulbehörde