Elternzeit

Während der Elternzeit haben die Eltern einen Rechtsanspruch auf unbezahlte Freistellung von der Arbeit. Es besteht während der Elternzeit Kündigungsschutz, aber befristete Verträge verlängern sich nicht automatisch.

Die Elternzeit beträgt für jeden Elternteil höchstens drei Jahre und endet grundsätzlich mit der Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes. Es ist möglich, dass die Elternzeit in zwei Abschnitte aufgeteilt wird.
Mit Zustimmung des Arbeitgebers kann ein Anteil von bis zu zwölf Monaten auch auf einen Zeitraum nach dem dritten Lebensjahr des Kindes übertragen werden.

Weitere Informationen können Sie der u.a. Elternzeitverordnung entnehmen.

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Peter Oltmann     letzte Änderung 2017-08-28T12:47:15+01:00