Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für Investitionen in der Tagesbetreuung für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung (RIT)

Das Land gewährt Zuwendungen zur Schaffung von zusätzlichen Betreuungsplätzen für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung nach Maßgabe der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für Investitionen in der Tagesbetreuung für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung (RIT).

Mit Erlass des Niedersächsischen Kultusministeriums vom 26.02.2020 ist die o.g. Richtlinie mit Wirkung vom 01.01.2020 in Kraft getreten.

Die Zuwendung wird in Höhe von maximal 7.200 Euro pro neu geschaffenem Platz in einer Kindertageseinrichtung und für Investitionsvorhaben, die ab dem 08.04.2019 begonnen wurden und bis zum 31.07.2022 abgeschlossen sind, gewährt.

Zur Ermittlung des maximalen Fördervolumens wurden für die örtlichen Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe Verfügungsrahmen nach der vom Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) ermittelten Anzahl der Kinder im Alter von drei bis unter sieben Jahren zum Stichtag 31.12.2018 gebildet. Die Verteilung der zur Verfügung stehenden Fördermittel auf die einzelnen örtlichen Träger ist der Anlage zur Richtlinie zu entnehmen.

Die neu geschaffenen Betreuungsplätze dürfen nicht bereits mit anderen Bundes- oder Landesmitteln gefördert worden sein. Sofern mit der Maßnahme nicht ausschließlich der Zuwendungszweck verfolgt wird (z.B. gleichzeitige Schaffung von Betreuungsangeboten für Kinder unter drei Jahren oder Umbaumaßnahmen bei bereits bestehenden Betreuungsplätzen), ist nur der Ausgabenanteil zuwendungsfähig, der dem Anteil der geschaffenen neuen Plätze für Kinder über drei Jahren an den Gesamtplätzen entspricht.

Zuwendungen nach der RIT können bis zum 30.06.2020 (Ausschlussfrist) von den örtlichen Trägern der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe separat für jede Einrichtung, in der Betreuungsplätze für über Dreijährige geschaffen werden sollen, beantragt werden. Die Anträge nach u. g. Vordruck sind schriftlich auf dem Postwege an die Niedersächsische Landesschulbehörde, Regionalabteilung Hannover, oder vorab als gescanntes Dokument mit Unterschrift per E-Mail an die u. g. Ansprechpartner zu richten. Anträge, die ausschließlich per E-Mail eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

 

Bei Fragen zur Gewährung einer Zuwendung nach der RIT wenden Sie sich bitte an Herrn Ventur.

Lutz.Ventur@nlschb.niedersachsen.de

Tel.: 0511 106-7004

   

 Datei   Beschreibung 
Richtlinie RIT (mit Anlage) Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für Investitionen in der Tagesbetreuung für Kinder im Alter von drei Jahren bis zur Einschulung (RIT), Erl. d. MK v. 26.02.2020
Antragsvordruck Antrag auf Gewährung einer Zuwendung nach der Richtlinie RIT
Geldbedarfsanforderung Vordruck zur Geldbedarfsanforderung

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Alexandra Fischer     letzte Änderung 2020-04-23T07:01:32+02:00      © pixabay.com