Datenschutzbeauftragte der Niedersächsischen Landesschulbehörde

Die Dezernate und Fachbereiche der Niedersächsischen Landesschulbehörde müssen bei einer Vielzahl von Aufgaben personenbezogene Daten verarbeiten. Dieses geschieht auf der Grundlage von Rechtsvorschriften oder weil die Betroffenen in die Datenverarbeitung eingewilligt haben. Dabei ist der Datenschutz ein wichtiges Qualitätsmerkmal rechtmäßigen Verwaltungshandelns und kundenorientierter Dienstleistungen.

Der gesetzliche Rahmen für den Schutz dieser Daten ist im Niedersächsischen Datenschutzgesetz verankert. Die Niedersächsische Landesschulbehörde hat gemäß § 8a NDSG eine Datenschutzbeauftragte bestellt, die die Behörde bei Fragen des Datenschutzes und der Datensicherung berät. Sie hat die Funktion einer verwaltungsinternen Kontrollinstanz und ist zudem Ansprechpartnerin für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für außenstehende Personen, die Fragen zum Datenschutz in der Niedersächsischen Landesschulbehörde haben oder auf Probleme hinweisen möchten.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen vertritt als unabhängige Stelle die Interessen der Bürgerinnen und Bürger bei der Verarbeitung ihrer Daten durch Behörden und andere öffentliche Stellen des Landes. Er kontrolliert und berät öffentliche Stellen in Niedersachsen in Fragen des Datenschutzes.

Aktuelle und spezielle Informationen zum Thema Datenschutz bietet auch das virtuelle Datenschutzbüro.


Kontakt

Datenschutzbeauftragte der Niedersächsischen Landesschulbehörde
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Tel.: 04131 15-0
Fax.: 04131 15-2590
Datenschutz-intern@nlschb.niedersachsen.de

Artikelaktionen

Bearbeitet von: W. Deffner     letzte Änderung 2017-08-28T11:04:38+02:00      Bild: © fotobeu - Fotolia.com