Unseriöse Angebote ...

Warnung vor formularmäßigen Angebotsschreiben z.B. für Branchenbücher, Gewerberegister, Ausstellerverzeichnisse u.ä.- Bitte achten Sie auf „Kleingedrucktes“.

Es ist aufgefallen, dass in letzter Zeit häufiger Schulen und Studienseminare formularmäßige Angebotsschreiben von Anbietern für Branchenbücher, Ausstellerverzeichnisse u.ä. erhalten.

Diese Schreiben enthalten im Regelfall die Bitte, vorgedruckte Angaben wie Anschrift, Telefon etc. zu überprüfen und das Schreiben ggfs. nach Korrektur zurückzusenden. Im „Kleingedruckten“ sind regelmäßig vertragliche Regelungen über eine Eintragung in ein Internet-Verzeichnis mit zum Teil sehr erheblichen Kostenverpflichtungen bei gleichzeitig mehrjähriger Vertragslaufzeit enthalten.

Bitte prüfen Sie genau, ob es sich bei Schreiben um (versteckte) Vertragsangebote handelt, ob Sie einen solchen Vertrag tatsächlich schließen wollen und unterschreiben Sie im Zweifel nicht! Es wird sich normalerweise nicht um seriöse Angebote handeln. Ein Interesse des Schulträgers oder des Landes an einer Eintragung der Schule oder Studienseminars in einem Branchenbuch, Gewerbeverzeichnis o.ä. dürfte nicht anzunehmen sein.

Sofern Sie irrtümlich einen solchen Vertrag geschlossen haben sollten oder möglicherweise bereits Rechnungen erhalten, muss ein solcher Vertrag unverzüglich wegen Irrtums und/ oder arglistiger Täuschung angefochten und vorsorglich auch gekündigt werden. Betroffene Schulen sollten hierüber umgehend ihren Schulträger informieren und sich erforderlichenfalls dort beraten lassen. Soweit eine Trägerschaft des Landes gegeben ist (z.B. bei den Studienseminaren), wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Regionalabteilung der Niedersächsischen Landesschulbehörde oder direkt an das Justitiariat der Niedersächsischen Landesschulbehörde in der Regionalabteilung Lüneburg und holen sich von dort die erforderliche Unterstützung.

Bitte leisten Sie keine freiwilligen Zahlungen ohne vorherige Prüfung!

Artikelaktionen

Bearbeitet von: W. Deffner     letzte Änderung 2012-07-05T20:45:31+01:00      Foto: www.designerzone.de