Auszeichnung als „Plattdüütsche School“ bzw. als „Seelterfraiske Skoule“

Schulen, die im Bereich Plattdeutsch oder Saterfriesisch besonders aktiv sind, können sich um die Auszeichnung als „Plattdüütsche School“ bzw. als „Seelterfraiske Skoule“ durch das Niedersächsische Kultusministerium bewerben.

Die Bewerbungsunterlagen, die auch nähere Informationen zu den Kriterien und zum Verfahren enthalten, können hier heruntergeladen werden: Download Bewerbung

Nähere Auskünfte erteilt das Niedersächsische Kultusministerium, Roland Henke, Tel. 0511 120 7282, roland.henke@mk.niedersachsen.de, oder die Beraterinnen und Berater für die Region und ihre Sprachen im Unterricht.

 

Artikelaktionen

Bearbeitet von: W. Deffner     letzte Änderung 2018-02-03T09:23:29+01:00