Fachberatung Unterrichtsqualität - Grund-, Haupt-, Ober-, Real- und Förderschulen

Beratung und Unterstützung Schulen bei der systematischen Entwicklung der Unterrichtsqualität

Die Fachberatung Unterrichtsqualität (FBUQ) bietet Schulen Beratung und Unterstützung in allen Fragen der systematischen Weiterentwicklung von Unterrichtsqualität. Im Zentrum der Arbeit steht die bedarfsgerechte Beratung und Unterstützung von Schulen. Ein wesentlicher Bestandteil ist Koordinierung von Unterstützungsleistungen. Dies dient dem Ziel, die regional zur Verfügung stehenden Angebote zu bündeln und gezielt auf den Bedarf der Schulen abzustimmen.

Auf Ihre Anfrage hin nimmt eine Beraterin oder ein Berater mit Ihnen Kontakt auf, um das Anliegen Ihrer Schule zu präzisieren und zu konkretisieren. Allgemeine, nicht fachspezifische Aspekte der Unterrichtsqualität stehen dabei im Mittelpunkt, fachspezifische Unterstützungsleistungen können eingebunden werden. Die Teamentwicklung in Ihrem Kollegium kann ein wesentlicher Bestandteil des Entwicklungsprozesses von Unterrichtsqualität sein.

Die Fachberatung Unterrichtsqualität begleitet Ihre Schule im Gesamtprozess von Entwicklung, Umsetzung und Evaluation.

Angebote

Die Beratungs- und Unterstützungsangebote im oben beschriebenen Sinn richten sich an Schulleitungen, Steuergruppen, Fachkonferenzleitungen, Arbeitsgruppen und Kollegien zu folgenden Themenbereichen:

  • Umsetzung der Bildungsstandards und Kerncurricula - Schuleigene Arbeitspläne
  • Umsetzung der Bildungsstandards und Kerncurricula - Erarbeitung eines fachübergreifenden Methodenkonzepts
  • Planung, Umsetzungsformen und Evaluation kompetenzorientierten Unterrichts
  • Weiterentwicklung einer systematischen Fachkonferenzarbeit
  • Weiterentwicklung eines gemeinsamen Verständnisses von Unterrichtsqualität
  • Begleitung im Zusammenhang mit externer Evaluation, z.B. Niedersächsische Schulinspektion, VERA
  • Weiterentwicklung von Unterricht in heterogenen Lerngruppen
  • Weiterentwicklung von Unterricht im Kontext inklusiver Bildung
  • Einbindung der individuellen Förderung in die systematische Unterrichtsentwicklung, z.B. Differenzierung, Förderkonzept
  • Entwicklung und Verankerung eines Fortbildungskonzepts zur systematischen  Unterrichtsentwicklung

 

Beratungsanfrage FBUQ

Artikelaktionen

Bearbeitet von: W. Deffner     letzte Änderung 2018-02-06T23:31:14+02:00