Fachberatung zweite Fremdsprache

Beratung für Haupt-, Förder-, Ober- und Realschulen - Sekundarbereich I

Fachberaterinnen und Fachberater für die 2. Fremdsprache (Französisch, Niederländisch) beraten und unterstützen die Schulen bei der fachbezogenen Unterrichtsentwicklung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Umsetzung der Kerncurricula und der kompetenzorientierte Unterricht.

Angebote

Die Angebote richten sich vor allem an Fachkonferenzleitungen und Fachkonferenzen.

  • Aufgabenformate im Französisch-/Niederländischunterricht - an Kompetenzen orientiert
  • Methoden im Französisch-/Niederländischunterricht - fachspezifische Möglichkeiten
  • Kommunikative Kompetenzen (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben) und ihre Leistungsmessung und -bewertung
  • Schuleigene Arbeitspläne - entwickeln, fortschreiben, evaluieren
  • Die Kompetenz 'Sprechen' - mündliche Überprüfungen und mündliche Abschlussprüfungen

Darüber hinaus können weitere bedarfsgerechte Angebote von der Fachberatung entwickelt werden.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Zusammenarbeit von Fachgruppen verschiedener Schulen. Die Fachgruppen werden darin unterstützt, sich über die Schulgrenzen hinweg auszutauschen und zu verbinden (Netzwerkbildung).

Beratungsanfrage 2. Fremdsprache

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Andreas Schaefer     letzte Änderung 2015-12-09T09:37:56+02:00