Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Sprachbildung

Artikelaktionen
Die Sprachbildungszentren beraten und unterstützen Schulen aller Schulformen im Bereich der durchgängigen Sprachbildung, der Sprachförderung von Schülerinnen und Schülern nichtdeutscher Herkunftssprache und der Sprachfördermaßnahmen vor der Einschulung.

Sie initiieren darüber hinaus Netzwerke und arbeiten eng mit Kooperationspartnern vor Ort zusammen.

Angebote

Die Beratungs- und Unterstützungsangebote richten sich an Schulleitungen, Steuergruppen, Fachkonferenzleitungen, Arbeitsgruppen und Kollegien zu folgenden Themenbereichen:

  • Sprachbildung im Fachunterricht
    • Individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern hinsichtlich Deutsch als Bildungssprache und Deutsch als Zweitsprache
    • Differenzierende Unterrichtsformen unter dem Aspekt der Mehrsprachigkeit
    • Verfahren der Sprachstandsdiagnostik
  • Sprachfördermaßnahmen
    • Konzeptentwicklung für die Einrichtung von Sprachlernklassen und andere Sprachfördermaßnahmen
    • Rechtliche Grundlagen und Erlasse
    • Didaktik, Methodik, Materialien des Unterrichts "Deutsch als Zweitsprache"
    • Prozessbegleitung bei der Implementierung von Sprachfördermaßnahmen
    • Alphabetisierung
  • Sprachfördermaßnahmen vor der Einschulung
    • Methoden und Materialien zur Unterstützung von Sprachlernprozessen.
    • Leseförderung - Methoden, Materialien und Projekte (z.B. Lesestart)
    • Gestaltung des Übergangs Kita-Grundschule

 

Beratungsanfrage Sprachbildungszentrum

bearbeitet von W. Deffner zuletzt verändert: 06.03.2017 11:30 Foto: contrastwerkstatt@fotolia.de
Schul-Login.gif

Suche in …
Beratung & Unterstützung:
Beratung & Unterstützung

BundU4.gif


FAQ.gif


Kontakt.gif

  • Niedersächsische Landesschulbehörde