Auszeichungsveranstaltungen 2017

Bilder und Informationen zu den Auszeichungsveranstaltungen "Umweltschule in Europa" in 2017.

Braunschweig

Auszeichnungsveranstaltung im Haus der Kulturen e.V. in Braunschweig am 6. September 2017 mit der Kultusministerin, Organisation und Moderation: Frau Dr. Renate Altermann (Regionalkoordinatorin für die RA Braunschweig)

Hannover/Hoya

Auszeichnungsveranstaltung in der gemeinsamen Aula der Oberschule Hoya und des Johann-Beckmann-Gymnasiums in Hoya am 20. September 2017, Organisation und Moderation: Herr Dr. Arne Röhrs (Regionalkoordinator für die RA Hannover)

Lüneburg / Ehestorf

Auszeichnungsveranstaltung im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf-Rosengarten am 27. September 2017, Organisation und Moderation: Herr Markus Steinbach (Regionalkoordinator für die RA Lüneburg)

Osnabrück

Auszeichnungsveranstaltung im Museum am Schölerberg in Osnabrück am 13. September 2017, Organisation und Moderation: Frau Melanie Krebs (Regionalkoordinatorin für die RA Osnabrück)

 

153 Schulen als „Umweltschulen in Europa“ ausgezeichnet

 Die Auszeichnungsveranstaltungen 2017 haben stattgefunden: Insgesamt wurden im September dieses Jahres im Rahmen von vier regionalen Feiern 153 Schulen nach zweijährigem Projektzeitraum als „Umweltschulen In Europa/Internationale Agenda 21-Schulen“ ausgezeichnet, fünf Schulen erhielten zwar diesmal keine Auszeichnung, aber eine Anerkennung für ihr Engagement. 32 Schulen wurde zusätzlich die internationale „Eco Schools Award“ verliehen.

Wir gratulieren allen beteiligten Schulen zu ihren hervorragenden Ergebnissen und danken für den engagierten Einsatz im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Artikelaktionen

Bearbeitet von: W. Deffner     letzte Änderung 2017-11-01T15:46:39+01:00