Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule

Herzlichen Glückwunsch! Soeben sind auf den vier Auszeichnungsveranstaltungen 320 Schulen aller Schulformen aus Niedersachsen zur Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule ausgezeichnet worden.

61 Schulen erhielten zusätzlich die internationale Auszeichung zur Eco-School, weil sie mit einem Partner in Europa oder der Welt zusätzlich zu einem Nachhaltigkeitsthema zusammenarbeiten.  Wir sind sehr stolz auf die hervorragende Arbeit und die sehr guten Projekte im Bereich der Nachhaltigen Bildung, des Umweltschutzes und der globalen Verantwortung die an den Schulen gezeigt wurden und gratulieren allen Schulen noch einmal ganz herzlich zu ihrer besonderen Auszeichung! Seit 1995 wird das Projekt „Umweltschule in Europa/Internationale Nachhaltigkeitsschule“ über das Niedersächsische Kultusministerium angeboten. Es ist mit seinen teilnehmenden Schulen heute das größte schulische Netzwerk in unserem Bundesland.

Auszeichnungsveranstaltung in der Regionalabteilung Hannover am Hildegard-von-Bingen-Gymnasium am 18.9.2019

Die Schulgemeinschaften der Umweltschulen verfolgen das Ziel, über einen Zeitraum von zwei Jahren durch konkrete Maßnahmen die Bereitschaft zu umweltgerechtem Verhalten zu erhöhen. Die international abgestimmten Themen sind Energie/Klimaschutz, Recycling/Abfall, Wasser sowie Mobilität, Fairer Handel und Globales Lernen (vgl. www.eco-schools.org). Darüber hinaus kann jede Schule unter einer Vielzahl von Themen wählen.

"Umweltschule in Europa/ Internationale Nachhaltigkeitsschule" ist zertifiziert als Dekade-Projekt "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" (2005-2014) der Vereinten Nationen und stellt mit seiner Handlungsorientierung ein Projekt dar, das dazu beiträgt, das Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie den Nationalen Aktionsplan BNE und Globalen Entwicklungszeile /SGDs 2030 umzusetzen. In Niedersachsen unterstützt das Umweltschule-Projekt all diese Aktivitäten mit dem Ziel, Schulqualität und Gestaltungskompetenz zu fördern. Diese Zielsetzung findet sich auch im Orientierungsrahmen Schulqualität in Niedersachsen wieder.

25 Jahre ... Jubiläumszyklus 2019-2021 ... Neuer Projektzeitraum 2019-2021

Anmeldung ist möglich von Oktober bis Dezember 2019 

Der zweijährige Projektzeitraum startet jeweils nach den Herbstferien jedes zweiten Jahres. Das Anmeldeformular finden Sie hier:

Zur Anmeldung

Landeskoordination

Melanie Cronshagen
IGS Melle
Reinickendorfer Ring 6
49324 Melle
Tel. 0159 03060705
Melanie.Cronshagen@nlschb.de
Frau Cronshagen ist mittwochs und donnerstags von 8:30 - 16:00 Uhr außerhalb der Schulferien zu erreichen

Ihre Ansprechparter/innen in den Regionalabteilungen:

Regionalabteilung Regionalkoordinationen
Braunschweig Jens Hepper Tel.: 0176 61994481
Jens.Hepper@nlschb.de
Hannover

Dr. Arne Röhrs

Tel.: 0173 4535425
Arne.Roehrs@nlschb.de
Lüneburg

Markus Steinbach

Tel.: 04765 830731
Markus.Steinbach@nlschb.de
Osnabrück:

Simone Hallmann

Tel.: 0176 64177723
Simone.Hallmann@nlschb.de

 

Artikelaktionen

Bearbeitet von: Monika Ahlrichs     letzte Änderung 2019-10-30T09:26:37+01:00