Links & Download-Angebote

 Datei / Formular   Beschreibung 
Nachhaltige Schülerfirmen - ein Erfolgsmodell in Niedersachsen Über 430 Nachhaltige Schülerfirmen existieren derzeit an den niedersächsischen Schulen. Diese Schülerfirmen sind Unterrichtsprojekte, die mit realen Produkten und Dienstleistungen am realen Markt Umsatz und Gewinn machen und dabei das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung verfolgen.
Informationen zum Thema „Schülerfirmen in genossenschaftlicher Organisationsform" Willkommen bei geno@school, der Internet-Seite, die Informationen rund um Schülergenossenschaften bietet.
Nachhaltige Schülergenossenschaften Im Jahr 2006 wurde ein Arbeitskreis aus Vertretern des Genossenschaftsverbandes Norddeutschland (GVN), dem Transfer-Programm 21 Niedersachsen sowie der Fachhochschule Frankfurt/Main gebildet, um ein Konzept für nachhaltige Schülergenossenschaften zu entwickeln. Das Konzept basierte auf den Erfahrungen der nachhaltigen Schülerfirmen in Niedersachsen sowie der Konzeption der Schülergenossenschaften auf Basis von geno@school der Fachhochschule Frankfurt/Main. Diese beiden Konzepte wurden praxisorientiert zusammengeführt und um ein Evaluationsverfahren ergänzt.
Landeskonzept NaSch in Niedersachsen Aufbau und Umsetzung
Zertifizierung Nachhaltiger Schülerfirmen in Niedersachsen Handreichung als Grundlage für die Zertifizierung Nachhaltiger Schülerfirmen
Rechtsgrundlagen für Nachhaltige Schülerfirmen in Niedersachsen "Alles was Recht ist" ist die Rechtsgrundlage für Nachhaltige Schülerfirmen in Niedersachsen, die Erlasscharakter besitzt.

Artikelaktionen

Bearbeitet von: W. Deffner     letzte Änderung 2013-02-14T14:57:39+02:00